Reitclub-Neustadt Logo
28.02.2017

Faschingsreiten


Eine bunte, auf Spaß eingestellte Truppe traf sich am Faschingsdienstag (28.02.2017) in unserer alten Reithalle zum diesjährigen Faschingsreiten. Die Vierbeiner, die die Gaudi vom Gemüt her mitmachten, waren ebenfalls verkleidet und so ging es den Nachmittag über rund mit Spielen am, auf und neben dem Pferd. Ein leckeres Buffet durfte natürlich auch nicht fehlen, damit sich zwischendurch immer wieder gestärkt werden konnte.

 

Nochmal ein kräftiges Helau für unsere Kids und einen Dank an unsere Organisatoren!

13.02.2017

Voltilehrgang 2

Am 11.02.2017 fand ein Lehrgang für unsere Mittwochsvoltigruppe statt, an dem für zwölf Kinder am Vormittag erst einmal Theorie auf dem Plan stand. Hier wurde die Ausrüstung eines Voltigierpferdes erklärt, das 1x1 der Pferde beigebracht mit anschließendem   Rundgang durch den Stall. Was fressen eigentlich die Pferde? Wo und wie leben die Pferde? Wie halftern wir ein Pferd auf? Was sind die Regeln für den Unterricht? All diese Fragen wurden den wissbegierigen Zweibeinern ausführlich beantwortet. Nach einer Stärkung beim Mittagessen stand sodann Pferde- und Bocktraining auf dem Plan. Nach einem Aufwärmtraining im Wald mit anschließendem Dehnprogramm, wurde in der Reithalle sodann eine neue Kür erarbeitet für die kommende Turniersaison, verschiedene Auf- und Abgänge trainiert und diverse Doppelübungen wurden sowohl am Pferd als auch am Bock geübt. Zur Belohnung gab es beim Abschlussgespräch einerseits eine Teilnehmerurkunde und andererseits noch leckeren Kuchen.

 

Ein großer Dank an unsere Voltigiertrainer für die tolle Organisation!

06.02.2017

Voltilehrgang 1

Am Samstag, den 04.02.2017 fand ein Lehrgang für unsere Freitagsvoltigruppe statt, an dem sechs Kinder erst einmal am Vormittag etwas Theorie schnuppern durften und zwar z.B. die Ausrüstung eines Voltigierpferdes, Besuch der "Speisekammer" (Futterkammer), des Heu- und Strohlagers, die Regeln im Stall und fürs Training, das richtige Halftern sowie das Putzen des Pferdes. Nach einem gemeinsamen Mittagessen stand sodann Pferdetraining und Bocktraining auf dem Programm mit dem Thema Gleichgewicht. Es wurden verschiedene Übungen erlernt, wie z.B. das richtige Aufwärmen, das Anlaufen ans Pferd zur Begrüßung und als Highlight durften ohne Voltigiergurt & Pad auf dem Rücken unseres braven Haflingers Guismo ein paar Runden gedreht werden. Am Ende des Tages freute sich jedes Kind über eine Teilnehmerurkunde sowie einen Theorieordner.

 

Ein großer Dank an unsere Voltigiertrainer für die tolle Organisation!