Reitclub-Neustadt Logo
31.10.2013

Halloween 2013

 

Es ist spät am Abend...der Ordenswald liegt ruhig und verlassen da...ab und zu knackt ein Ast...ein Reh? ein Wildschwein? Der Soldatenweiher dümpelt im Mondschein vor sich hin...und plötzlich....Schreie!!!! Ganz viele!!! Helle Schreie!!! Was ist da los???
 

Das kann nur die berühmt berüchtigte Nachtwanderung vom RCN sein! :-)
 

Auch in diesem Jahr spukten über 20 gruselige Gespenster auf unserem Vereinsgelände umher, schnitzten schaurige Kürbisse, tobten in der Reithalle, stürmten das Essensbuffet und begaben sich auch in den finsteren Ordenswald, in dem schon ein paar ältere Gespenster lauerten und die Gruppe mit hämischer Freude zum Erschrecken brachte. Aber es sei angemerkt...es kamen alle wohlbehalten zurück...oder????

 

Bilder vom Gruselkabinett gibts demnächst in unserer Bildergalerie...

27.10.2013

Herbstritt 2013

 

Insgesamt 16 fröhliche Reiter/innen und ihre Vierbeiner ließen sich vom Wetterbericht heute (27.10.2013) nicht aufhalten und starteten um 10:30 Uhr zu unserem diesjährigen Herbstritt. Es hieß zwar feuchte Bodenverhältnisse zu bewältigen, jedoch trübte das die Stimmung von Ross und Reiter keineswegs. Auf einem schönen Rundweg ging es zur Pfälzer Wald Lichtung Nahe Lachen-Speyerdorf, wo schon der Versorgungstrupp mit Würstchen, Brezeln, Kuchen, Getränken und vielem mehr auf uns wartete. 
Ein paar Regentropfen bekamen wir zwar auch ab, aber mit viel Gequassel, Gesangseinlagen und Witzeleien ging dieser schöne Ausflug doch mal wieder viel zu schnell vorbei.

 

Vielen Dank an Caro, Sandra und Sass, die diesen Tag auf die Beine gestellt haben...und wir freuen uns schon auf's nächste Mal!

 

Ein paar herbstliche Schnappschüsse gibt's in unserer Bildergalerie...

25.10.2013

Reitabzeichen 2013

 

13 kleine Reitabzeichen, 4 große Reitabzeichen und 25 Basispässe - das ist das großartige Ergebnis unseres Prüfungstages vom letzten Freitag (25.10.2013). Es wurde mal wieder eifrig gelernt, die Theoriebücher zusammen durchgewälzt, die Praxis am Pferd nochmal geübt und schließlich am Prüfungstag selbst....vor Aufregung gebibbert! Unsere 42 Prüflinge waren jedoch bestens vorbereitet durch unseren Kursleiter Toni Gelfert, der mit ihnen Springen, Dressur und Theorie trainierte bzw. durchging. Auch ein Dank an dieser Stelle nochmals an unseren Mathias Braun, der sich der Theorie in Sachen Reitabzeichen annahm und diese den jeweiligen Teilnehmern intensiv vermittelte. Die Prüfungsangst war am Ende eines langen Tages dann abgeschüttelt und es durften alle strahlend ihre Urkunden - begleitet mit viel Applaus von den "Daumendrückern" und den Glückwünschen beider Richter, Herrn Hollenbach und Frau Stahler - entgegennehmen.

 

Nochmal herzlichen Glückwunsch an unsere Prüflinge!!! Macht weiter so und wendet nun das Gelernte weiterhin an...!