Reitclub-Neustadt Logo
31.10.2012

Halloween 2012

 

Halloween...Geisterzeit! Rund 30 kleine Geister spukten am Mittwoch wieder auf unserer großen Anlage umher. Es durfte getobt, gespielt, genascht und natürlich erschreckt werden. Der gruuuselige Abend startete wie immer traditionell mit dem Kürbisschnitzen. Tolle schaurig schöne Kürbisgesichter wurden wieder entworfen und leuchteten fröhlich die ganze Nacht vor unserem Reiterstübchen. Nach einem blutigen Spaghetti-Snack gab es dann in der Halle einige Runden Völkerball...immer mal wieder unterbrochen von Plünderungen am Süßigkeitenbuffet. Es war also für Jeden was dabei, alle hatten ihren Spaß und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Weitere Schnappschüsse findet ihr in unserer Bildergalerie...

30.10.2012

Kurs Hollenbach Oktober

 

Am vergangenen Wochenende (27./28.10.2012) war wieder einmal ein uns mittlerweile gut bekannter und gern gesehener Gast, Herr Ralf Hollenbach, bei uns. Rund 20 Reiterinnen und Reiter, darunter auch angereist von Nachbarvereinen, hatten sich angemeldet für seinen zweitägigen Kurs. Man konnte auch diesmal wieder wählen, ob man dressurliche oder springtechnische Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen wollte. Am Ende der jeweiligen Stunden saßen unsere Teilnehmer aber auf jeden Fall mit roten Wangen im Sattel und ihre Vierbeiner hatten sich ihre Leckerlis verdient.

 

Im Dezember kommt Herr Hollenbach nochmal für zwei Tage zu uns. Wer Lust hat, die gelernten, bis dahin vielleicht schon verinnerlichten Tipps zu zeigen oder nochmal aufzufrischen oder neue gezeigt zu bekommen, kann sich wieder anmelden. Eine Liste wird in Kürze am Schwarzen Brett aushängen.

21.10.2012

Herbstritt 2012

 

Bei wunderschönem Wetter tourten heute, 21.10.2012, unsere Reiterinnen und Reiter bei unserem Herbstritt quer durch den Ordenswald. Um 10:00 Uhr startete die etwas gemütlichere Schritt-/Trabgruppe, dicht gefolgt eine halbe Stunde später von unserer flotteren Trab-/Galoppgruppe. Ziel war das Haßlocher Naturfreundehaus, bei dem auch alle gut gelaunt und fröhlich ankamen und sich auf einen kleinen Snack von unserem Versorgungstrupp - Danke Götzi und Mama/Papa Grimm und natürlich unseren Bäckerinnen Angi und Sass! - freuen durften. Frisch gestärkt mit Kuchen, Brot, Würstchen und Getränken ging's zurück zum Stall, wo wir bei Sonnenschein und in gemütlicher Runde vor unserem Reiterstübchen einen tollen Tag haben ausklingen lassen.

Tja, wenn Engel reisen... :-)

 

Popo tut trotzdem weh, aber schön war's!!! Wir freuen uns auf's nächste Mal... Ein weiterer Dank geht an unsere Gruppenführer Caro und Sandra sowie Max und Ilona!

 

Weitere schöne Herbstimpressionen gibt's in unserer Bildergalerie...

20.10.2012

WC-Sanierung

Heute am Samstag (20.10.2012) startete die Sanierung unserer Toilettenanlage. Vor allem das "starke Geschlecht" unseres Vereins schuftete einige Stunden, um unsere alten WC-Räume zu entkernen und für die entsprechenden Firmen vorzubereiten, damit diese in Kürze loslegen können.

 

Aber Entwarnung für unsere Gäste im Reiterstübchen und natürlich auch für unsere Mitglieder: Unser roter Dusch- und Toilettencontainer ist für den Zeitraum der Sanierung natürlich in Betrieb und kann genutzt werden.
 

14.10.2012

Praktikum bei Olympiareiterin

Von einem zweiwöchigen, aufregenden Praktikum bei der Olympiareiterin Helen Langehanenberg kam gestern (13.10.2012) unsere Laura Henrich wieder nach Hause. Sie durfte zusammen mit ihrem Schimmel Candantino vierzehn Tage im Stall von Helen und ihrem Mann Sebastian in Havixbeck reiterliche als auch praktische Erfahrungen rund um's Pferd und den Beruf der Pferdepflegerin sammeln. "Es war irre interessant und hat total Spaß gemacht", berichtete unsere Laura strahlend. "Früh morgens ging's schon los mit Pferde rausstellen und die jeweiligen Vierbeiner putzen und vorbereiten, damit Helen sie übernehmen und trainieren konnte - täglich 15 Stück an der Zahl, darunter natürlich auch ihr Liebling und Olympiapferd Damon Hill." Highlight waren wohl dann auch die Dressurstunden, mitunter auf den Pferden von Helen! 

 

In diesem Zusammenhang sei auch gleich erwähnt: Unser Förderverein, der RTSF, hat es geschafft, gleich zwei Termine zu ergattern, an denen Helen Langehanenberg - Silbermedailliengewinnerin mit der deutschen Mannschaft in London 2012 - und ihr Ehemann und Trainer Sebastian uns wieder besuchen und jeweils zwei Tage hochbegehrte Tipps und Tricks im Dressurreiten erteilen! Nähere Infos folgen bald, so viel sei verraten: Die Termine werden im März und April 2013 sein. Behaltet unseren Terminkalender im Auge!

09.10.2012

Hufeisen 2012

 

Am vergangenen Wochenende (06.10.2012) hieß es für unsere Reiterjugend in Theorie und Praxis des kleinen und großen Hufeisens zu überzeugen. Helle Aufregung herrschte vor Beginn der Prüfung, denn keiner wusste von unseren Reiterinnen und Reitern wer der "strenge Richter" wohl sein mag, den alle angekündigt hatten. Doch als unser Toni in die Halle trat und verkündete, dass ihm von der FN erlaubt wurde, die Prüfung abzunehmen, viel ein bisschen von der Aufregung unserer Kleinen ab und sie absolvierten ihre reiterliche Aufgabe sehr ordentlich. In der Theorie gab es zwar dann doch bei der einen oder dem anderen ein paar Startschwierigkeiten - der Richter Toni sah wohl doch an diesem Tag ganz streng aus - letzten Endes jedoch trauten sich dann doch alle 10 ihr Wissen preiszugeben und überzeugten mit sicheren Antworten. 

 

Wir gratulieren euch ganz herzlich für die bestandene Prüfung! Macht weiter so!

 

Weitere Schnappschüsse findet ihr in unserer Bildergalerie...